Alle Beiträge von Andreas Rucker

Doppel-Trainingslager in Bergamo

Dieses Jahr wurde nun schon zum vierten Mal das Gators Traingslager in Bergamo absolviert und erfreulicherweise sind alle Spieler unverletzt zurückgekehrt. Bei Anfangs wechselhaftem Wetter konnte man die Trainingseinheiten dazu nutzen Armkraft aufzubauen, zu schlagen und Bälle zu fielden. Alles Dinge die in der Halle so nicht durchführbar sind.

Zum ersten Mal begleiteten die Gators der ehemalige Ligakonkurrent von den Laufer Wölfen. Durch die höhere Spieleranzahl war zwar wegen der Feldbelegung etwas Absprache notwendig, aber so konnte man ganz unkompliziert zweimal ein Spiel untereinander austragen. Die neue Saison kann kommen und wir wünschen den Wölfen eine erfolgreiche Spielzeit. Bis hoffentlich zum nächsten Jahr.

Erdarbeiten am Feld

Im Zuge der Parkplatzerstellung am Baseballfeld musste vor sechs Jahren Erdreich abgetragen werden. Dieses wurde nun fachgerecht entsorgt, sodass nun zwischen Parkplatz und Rasenfläche kein Hügel mit Wildwuchs mehr liegt. Auf dieser Fläche wird nun in den nächsten Tagen Rasen angesäht, also bitte nicht befahren. Unser Dank geht dabei an unseren Verein FC Haunstetten der die bis zu fünfstelligen Kosten für diese Auflage der Stadt übernimmt.

Gators erwachen aus der Winterstarre.

Am Wochenende konnten die Augsburg Gators erstmals wieder Spielpraxis sammeln. Sowohl die Herren 1 als auch die Herren 2 trugen Freundschaftsspiele aus. Die Herren der 2. Bundesliga traten dabei zuhause gegen die Ingolstadt Schanzer an und konnten zumindest in der Offensive schon gut mithalten. In der Defensive konnte man das noch nicht behaupten und diese Schwäche muss auch schnellstmöglich abgestellt werden. Denn vor der neuen Bundesliga-Saison ist klar, dass sich die Spieler im Vergleich zur letzten Saison steigern müssen. Nicht nur, dass es letztes Jahr nur zu einem letzten Platz in der 2. BL Südost gereicht hat – auch zwei Abgänge müssen kompensiert werden. Bereits zum Ende der 2018er-Saison musste man Naohisa Matsuda nach Bremen ziehen lassen und dazu kommt nun auch noch Shortstop Julius Widmann, der die sportliche Herausforderung bei den Ulm Falcons in der 1. Bundesliga sucht und dort auch schon erste Erfolge erzielen konnte. Zum Team kommt aus der Jugend Fabio Zazzaretta und verstärkt die Gators speziell auf der Catcherposition.

Am Freitag geht es nun ins Trainingslager nach Bergamo. Dieses Jahr zum ersten Mal zusammen mit den Laufer Wölfen.

Platzdienst Saison 2019 – Samstag, 16. März ab 09.30 Uhr

Langsam wird das Wetter besser und pünktlich zur Zeitumstellung Ende März wollen alle Teams der Augsburg Gators wieder im Freien trainieren. Bis dahin muss aber noch viel Arbeit in die Platzpflege gesteckt werden.

Deshalb sind alle Vereinsmitglieder und gerne auch externe Freiwillige aufgerufen, am Samstag, den 16. März, am Feld tatkräftig mitzuhelfen. Los geht es um 09:30 Uhr. Es ist für jeden eine geeignete Arbeit dabei, jede Art der Mitwirkung ist wichtig. Wir freuen uns über viele Helfer.

Augsburg Gators bleiben auch 2019 in der 2. Bundesliga!

Die Augsburg Gators treten auch nächstes Jahr in der zweithöchsten deutschen Spielklasse an!

Zwar wurde in 2018 nur der 8. und letzte Platz in der 2. Bundesliga Südost erreicht. Da aber die Gruppe Süd nicht auf die Sollteamstärke kommt, wurde den Gators angeboten in der Südgruppe an den Start zu gehen. Die Gegner sind allesamt aus Baden-Württemberg: Göppingen Green Sox, Heidenheim Heideköpfe 2, Karlsruhe Cougars, Nagold Mohawks, Neunkirchen Atomics, Stuttgart Reds 2 und Tübingen Hawks. Die Gators freuen sich über die zweite Chance ihre Bundesligatauglichkeit zu beweisen.

Update: Platzdienst diesen Samstag und am 20.10.

Update: Der zweite Platzdienst wird vom 13.10. auf den 20.10. verlegt.

An diesem und nächsten Samstag findet der alljährliche Platzdienst statt. Zum einen sollen schon Vorbereitungen für den Winter getroffen werden (Kinder-Dugouts streichen, Garagen und Shed aufräumen) und zum anderen schließen wir einige Arbeiten an der Umzäunung ab (Maschendrahtzaun und Tore). Wir haben für jeden Helfer der vorbeischaut eine Arbeit zur Verfügung. Je mehr wir sind umso besser. Treffpunkt ist 9:30 Uhr am Baseballfeld.