Alle Beiträge von Andreas Rucker

Gators siegen im Aufstiegsrennen

Die Augsburg Gators konnten an den letzten drei Spieltagen der Landesliga Süd wichtige Siege im Aufstiegsrennen erringen. Nach einem wichtigen Split gegen den Konkurrenten um den Aufstieg Gröbenzell wurden die weiteren Spiele gegen Garching 2 und Gundelfingen an den letzten beiden Wochenenden deutlich gewonnen. Stützen der Mannschaft in diesen Spielen waren in besonderer Weise Youngster Andre Hihler (Bild) der in allen Spielen sehr gute Leistungen als Werfer bot und Robert Vojnic und Max Mommer die als Schlagduo die Offensive der Gators ankurbeln. Alles läuft nun auf den entscheidenden Spieltag am Sonntag den 2.8.2015 beim Auswärtsspiel in Gröbenzell hinaus. Gelingt den Gators hier ein Sieg stehen die Chancen auf den Gruppensieg gut. Die Gators freuen sich über jede Unterstützung.

Augsburger Offensivspektakel

Am zweiten Spieltag der Landesligasaison konnten die Augsburg Gators durch eine starke Offensivleistung ihre Bilanz auf 4 Siege bei null Niederlagen erhöhen. Beide Spiele wurden gegen die zweite Mannschaft der Füssen Royal Bavarians vorzeitig gewonnen (19:4; 16:1) wobei fast alle Spieler mit zur Offensive beitrugen. 31 Hits in nur sieben Innings über beide Spiele sprechen eine deutliche Sprache. Hervorzuheben sind die Homeruns von Max Mommer (2), Max Stadler und Frank Orend. In drei Wochen (21.6.) kommt es dann zu einer vorentscheidenen Partie in der Landesliga Süd gegen das andere ungeschlagene Team – die Gröbenzell Bandits.

Gators zeigen Turnierqualitäten

Die Augsburg Gators holen beim Jubiläumsturnier der Ingolstadt Schanzer den vierten Platz. Nach Siegen gegen Ulm (11:10) und Hamburg (8:7) und einer Niederlage gegen Ingolstadt (4:5) fand man sich nach der Vorrunde als Gruppenzweiter im Halbfinale wieder. Dort unterlag man dem spätern Turniersieger Dohren deutlich und konnte im Spiel um Platz drei in einer sehr knappen Partie leider nur eine achtbare 4:5 Niedrlage gegen das Latino Power Team erreichen. Die Gators zeigten in allen Partien sowohl defensiv wie offensiv gute Leistungen – tatkräftig unterstützt von vier Laufer Wölfen. Die Turnierorga und das Wetter ließen keine Wünsche offen und so kann man sich schon auf das nächste Turnier freuen.

Jubiläumsturnier in Ingolstadt

Am Samstag starten die Gators beim Jubiläumsturnier der Ingolstadt Schanzer. Diese feiern als das älteste aktive Baseballteam Bayerns ihr 30-jähriges Bestehen mit eine Baseball- und Softballevent. Die Gators spielen an Samstag, Sonntag und Montag (23.5.-25.5.) unter anderem gegen Teams aus Dohren, Ulm, Hamburg, Timmendorfer Strand und Füssen. Unterstützung erhalten die Augsburger organisiert von Georg Fuchs durch die Laufer Wölfe. Abends gibt es Samstag und Sonntag jeweils Party wo die Gators ihre spezifische Stärke voll einbringen werden. Wir freuen uns über jeden der uns am Wochenende unterstützen will. Sei es als Mitspieler oder Zuschauer. Bei der letzten Auflage des Turniers 2010 erreichten wir das Finale. Mal sehen zu was die Augsburger dieses Jahr im Stande sind. Die bisher angesetzten Spiele sind:

Sa 12:30 Uhr Ingolstadt Schanzer – Augsburg Gators
Sa 14:00 Uhr Augsburg Gators – Ulm Falcons
So 11:15 Uhr Hamburg Knights – Augsburg Gators

Gelungener Test gegen Ingolstadt

Am letzten Sonntag wurde bei herrlichem Baseballwetter das erste Vorbeitungsspiel der Herrenmannschaft gegen die Ingolstadt Schanzer ausgetragen. Gegen den Regionalligisten zeigten die Gators eine positive Leistung und ließen keinen Klassenunterschied erkennen. Ein besonderer Tag war dies für den Augsburger Neuzugang aus Ingolstadt Andreas Rucker der nochmal die Chance hatte mit seinen beiden Brüdern auf dem Baseballplatz zu stehen.

Die Gators brennen nun darauf die Landesliga-Saison am nächsten Sonntag (19.4.) in Gundelfingen zu starten.