Archiv der Kategorie: Herren 2

Gators 2 – Mit zwei Losses in die Playdowns gestartet

Zum Auftakt der Playdowns in der Bayernliga waren die Gators zu Gast bei den Barons in Memmelsdorf in der Nähe von Bamberg im Frankenland.

In zwei Spielen sollten hier die ersten Punkte im Abstiegskampf errungen werden und da beide Teams mit gleicher W-L-Statistik starteten, wäre das durchaus möglich gewesen.

Leider schaffte es das wegen der Urlaubszeit mit Springern zusammengewürfelte Team nicht, diesem Gegner Paroli zu bieten und musste sich mit zwei Losses auf den weiten Heimweg machen.

Aber es sollte sogar noch schlimmer kommen …

Gators 2 – Mit zwei Losses in die Playdowns gestartet weiterlesen

Zwei Comeback-Wins für Gators 2

Am letzten Spieltag der Hauptrunde in der Bayernliga Süd, trafen die Kellerkinder, die Deggendorf Dragons und die Augsburg Gators 2 aufeinander. Da beide Kontrahenten bereits als Playdownteilnehmer feststanden, ging es an diesem Spieltag nur noch darum, wer mit der roten Laterne in die Playdowns starten würde. Ein besonderes Highlight aber versprach schon im Vorfeld die Location des angesetzten Spieles. So mussten die Dragons, aufgrund von Sanierungsarbeiten am eigenen Feld, in die Armin-Wolf-Arena des Bundesligisten Regensburg Legionäre ausweichen. Zwei Comeback-Wins für Gators 2 weiterlesen

Der Bann ist gebrochen. Gator 2 gewinnen gegen Haar.

Am vergangenen Spieltag gab die dritte Mannschaft der Haar Disciples ihre Visitenkarte in der Bayernliga Süd in Augsburg ab. Und es sollte ein denkwürdiger Spieltag, kurzum ein Spieltag der Premieren für die zweite Mannschaft der Gators werden.

Obwohl die Gäste ersatzgeschwächt antraten, dominierten sie das Spielgeschehen und konnten durch Schwächen in der Defense sofort im ersten Inning punkten. Bis auf einen Run hielten sich die Schwaben aber schadlos, auch dank eines gut aufgelegten Andre Hihler auf dem Mound. Das zweite Inning sorgte dann für reichlich Verkehr auf den Bases. Die Disciples legten los, wie die Feuerwehr. Andre Hihler und seine Defense mussten viele Hits einstecken, hinzu kamen auch noch etliche individuelle Fehler beim Fielden von Bällen bzw. durch zu viele ungenaue Würfe.

Der Bann ist gebrochen. Gator 2 gewinnen gegen Haar. weiterlesen

Konkurrenzfähig aber ohne Fortune

Zwei Spieltage hat die zweite Garde der Augsburg Gators nun schon in der Bayernliga absolviert. Während man im ersten Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten Baldham Boars in allen Belangen nahezu chancenlos war (0:16 Endstand), konnten die Augsburger im zweiten Spiel gegen die Münchener Vorstädter bereits unter Beweis stellen, dass man mithalten kann. Leider ging auch dieses Spiel, nach zwischenzeitlicher 10:4 Führung, letztendlich verdient an Baldham.

Konkurrenzfähig aber ohne Fortune weiterlesen

Reinrutschen und drinbleiben – Gators 2 starten zum ersten Mal in der Bayernliga

Reinrutschen und drinbleiben, das ist das große Ziel der zweiten Herrenmannschaft der Augsburg Gators. Zum ersten Mal startet Team 2 in der Bayernliga und hat sich dabei einiges vorgenommen. Sicher ist, dass man als dritter Aufsteiger aus der Landesliga nur wenig um die Playoffs mitreden wird. So gilt vor allem das Augenmerk darauf zu legen, sich an das höhere Spielniveau in der BY zu gewöhnen. Der Lerneffekt wird ganz entscheidend sein, ob man am Ende die Liga behaupten kann. Reinrutschen und drinbleiben – Gators 2 starten zum ersten Mal in der Bayernliga weiterlesen

Augsburg Gators arbeiten in Bergamo an ihrer Frühform.

Zum Glück hielt die Lombardei doch noch ein paar schöne Tage für das Trainingslager der Augsburg Gators bereit. Bei ca. 15 Grad und Sonnenschein fand man in Bergamo sehr gute Bedingungen für einen Start in die Freiluftsaison vor. Über viereinhalb Tage hinweg konnten die Augsburg Gators endlich wieder auf echte Baseballs schlagen, Grounder und Flyballs fangen und mal wieder die Arme bis an ihre Grenzen bringen. Zudem trat man am Sonntag auch zu den ersten beiden Freundschaftsspielen in Mailand an. Aber gerade gegen die Zweitligisten aus Italien zeigte sich,  wo man noch deutlichen Nachholbedarf hat. Gegen Bollate BC und die Torino Grizzlies konnte man nicht mithalten, aber wichtige Erfahrung sammeln. Trotzdem sieht man sich für die neue Saison im Soll und freut sich schon auf das erste Testspiel in Deutschland gegen die Schanzer am Sonntag den 8.4. in Ingolstadt. Als krönenden Abschluss hat man es dieses Jahr das erste Mal geschafft alle Spieler ohne Verletzung aus Bergamo zurückzubringen.