Archiv der Kategorie: Herren 3

Letztes Wochenende im Freien!

An diesem Wochenende  finden die letzten Heimspiele der Saison der Augsburg Gators statt.

Am Samstag (19.10.) spielt die Coachpitch-Mannschaft der Schüler um 11 Uhr einen Double-Header. Die Spielgemeinschaft mit den Landsberg Crusaders spielt gegen die Gäste von den Gauting Indians. Catering übernehmen wieder unsere Eltern, daher lohnt sich das Kommen auf jeden Fall.

Der Sonntag (20.10.) bietet dann das letzte Spiel einer Gators Herrenmannschaft. Die Gators 3 spielen in der Landesklasse um 14 Uhr gegen die Freising Grizzlies 2.

Nutzt die Chance noch ein letztes Mal Baseball am Gatorsfeld zu sehen, bevor es für dieses Jahr in die Winterpause geht.

Am darauffolgenden Wochenende findet am Samstag den 26.10. um 10 Uhr der Platzdienst aller Abteilungsmitglieder statt.

Gators 3 ohne Chancen in Ingolstadt

Mit leeren Händen musste die dritte Mannschaft der Augsburg Gators am vergangenen Sonntag (6.10.) die Heimreise aus Ingolstadt antreten.

Auch in der Herbstrunde der Landesklasse Süd konnte die Einsteiger- und Ausbildungsmannschaft der  Gators bisher leider noch keinen Sieg verbuchen. Zu stark und routiniert hatten sich stets alle gegnerischen Mannschaften erwiesen. Zunächst sah man im Vorfeld dem Spiel gegen die SG Ingolstadt2/Schwaig 2 in Ingolstadt mit etwas Hoffnung entgegen, doch mal das Blatt zu wenden. Hatte man doch viel trainiert und in der diesjährigen Hauptrunde auch schon an Erfahrung dazugewonnen. Ganz bald bemerkten die Spieler der Gators 3 aber, dass auch an diesem Tag nicht all zu viel drin sein würde. Die Pitcher aus Ingolstadt und Schwaig zeigten ganz starke Leistung und ließen unseren Spielern, die zum großen Teil ihre erste Saison für die Gators im Baseball absolvieren, keine Chance. Aber auch ältere erfahrenere Spieler hatten mit den Würfen der Gegner ihre liebe Not. So war nach dem fünften Inning das Spiel mit 12 : 0 für die SG Ingolstadt2/Schwaig 2 beendet.

Positiv ist allerdings anzumerken, dass inzwischen die Defence viel dazugelernt hat. Auch der Augsburger Pitcher Patrick Abrante hatte einen Sahnetag und sorgte mit einer guten Leistung dafür, dass das Ergebnis zum Schluss doch noch erträglich ausfiel.  Auch das Feld hatte einige gute Spielzüge, aber auch den einen oder anderen individuellen Fehler gezeigt.

Immer weitermachen, so die Devise. Ein Spiel in der Saison 2019 steht noch aus ( 20.10. gegen Freising 2), bevor auch die Gators 3 sich zum Winter- Hallentraining vom Feld machen.

 

Gators beenden Saisonvorbereitung

Mit dem gestrigen Intrasquad-Game – einem Spiel der beiden Gators Herren-Mannschaften der Bundes- und Landesliga – beenden die Augsburger ihre Saisonvorbereitung. Nach Testspielen mit Ingolstadt, Schwaig und dem Trainingslager in Bergamo sehen sich die Augsburger gut vorbereitet die neue Spielzeit erfolgreich zu beginnen. Dabei müssen die Mannschaften  jeweils neue Spieler in ihren Kader integrieren. Während das Landesligateam viele neue Talente integriert, die nun dem Jugendalter entwachsen sind, fokussiert das Bundesligateam darauf zwei Neuzugänge aufzunehmen. Zum einen soll Juniorenspieler Fabio Zazzaretta  als Catcher, aber auch als Infielder in die Fußstapfen seines Vaters David Zazzaretta treten. Des weiteren wird dieses Jahr auch Christian Schießl nach einer studienbedingten Pause zum Team stoßen und so im Infield die Spielerdecke verstärken. So hoffen die Gators die Abgänge von Julius Widmann (Ulm Falcons) und Naohisa Matsuda (Bremen Dockers) kompensieren zu können und gleichzeitig den Kader zu verjüngen.

Saisonstart ist am kommenden Wochenende mit zwei Heimspielen:

  • Die 2. Bundesligamannschaft (Herren 1) empfängt am Sonntag um 12 Uhr die zweite Mannschaft der Stuttgart Reds.
  • Die Landesligamannschaft (Herren 2) startet am Samstag um 13 Uhr gegen die Dachau Tigers.
  • Die Landesklasse-Mannschaft (Herren 3) beginnt am Sonntag die Saison mit einem Auswärtsspiel in Landsberg

Wir freuen uns auf den Start in die neue Saison.

Gators 3 erfolgreich mit knappem Sieg

Auch am Sonntag blieb das Spielfeld nicht leer, sondern Team 3 empfing bei bestem Sommerwetter die Schweinfurt Giants als Gegner mit dem längsten Anreiseweg zum Gators Field.

Coach Werner “Mücke” Müksch konnte hierbei auf einen gut gefüllten Kader von elf Spielern zurückgreifen, der sich gut gemischt aus alten Hasen und jungem Nachwuchs zusammensetzte.

Nach drei Stunden Spannung und fairem Gameplay war es vollbracht und die Gators gingen mit 17:15 erfolgreich aus der Partie.

Gators 3 erfolgreich mit knappem Sieg weiterlesen