Gators 3 – Sieg in der Landesklasse West

Auch in der dritten Begegnung mit den Giants 2 aus Schweinfurt in der Landesklasse West 2018 konnten sich im letzten Spiel der Hauptrunde am 28. Juli die Gators 3 durchsetzen und bei guter Stimmung und gutem Wetter einen ungehinderten 22:6 Sieg einfahren.

Die ersten zwei Innings des Spiels am Gators Field in Augsburg-Haunstetten stand der leicht verletzungsgehemmte Pitcher Matthias Wesolowski auf dem Mound und zeigte eine gute Leistung. Insgesamt ließ er nur fünf Runs zu, wogegen die Offensive der Heimmannschaft die doch recht schwache Leistung der Schweinfurter Werfer ausnutzte und durch aggressives Baserunning einen Run nach dem anderem nach Haus brachte.

In den letzten beiden Spielabschnitten des dann nach vier Innings beendeten Spiels übernahm David Hemsing die Werferposition und konnte mit guten, schnellen Würfen die Gästemannschaft auf Distanz halten. Die Gators 3 zogen weiter ihre Runden, die Defensive zeigte eine gute Leistung und nachdem die Giants 2 nur noch einen Run im dritten Inning zustande brachten, war das finale Spiel der diesjährigen Hauptrunde nach zweieinhalb Stunden aufgrund der 15-Run-Rule beendet.

Herauszuheben war die tadellose Leistung des Jugendspielers Jonas Baumeister, der sich völlig unbeeindruckt vom größeren Spielfeld und den Herausforderungen der Erwachsenenliga zeigte, indem er seine Runs machte, ein schönes Tag-Out an der dritten Base spielte und sich insgesamt in die gute Vorstellung der restlichen Mannschaft einfügte.

Jetzt geht die Landesklassenmannschaft erstmal in die Sommerpause, bis am 08./09. September die Herbstrunde beginnt.

Text: Werner Müksch